miro bg

Allgemeine Geschäfts- Und Nutzungsbedingungen


1. TEIL: BEDINGUNGEN FÜR BUCHUNGEN VON REISELEISTUNGEN BEI MIRO REISEN, PERIMEX AG

Die Miro Reisen, Perimex AG (im weiterem Text Miro Reisen oder miro-reisen.ch) tritt im Rahmen ihrer Tätigkeiten ausschliesslich als Vermittlerin von Beförderungs-, Unterkunfts- und damit verbundenen Leistungen (Flüge, Pauschalreisen, Hotelbuchungen, Mietwagen etc. (nachfolgend zusammen „Reisen“ genannt)) auf. Miro Reisen veranstaltet selbst keine eigenen Reisen. Im Falle einer Buchung kommt der die Reise betreffende Vertrag ausschliesslich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Reiseveranstalter bzw. Anbieter (z.B. Fluggesellschaft, Hotelbetreiber) zustande. Die nachfolgenden Bedingungen gelten daher ausschliesslich für unsere Vermittlungstätigkeit und haben keinerlei Einfluss auf die Bedingungen, zu denen die vermittelten Reisen erfolgen. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter bzw. Anbieter wird gesondert verwiesen.

I. LEISTUNGEN VON MIRO REISEN; VERMITTLUNGSAUFTRAG

1. Durch Ausfüllen der Informationsfelder und Abschluss des Buchungsvorgangs beauftragen Sie uns, eine Beförderungsleistung oder eine sonstige, mit der Durchführung einer Reise in Zusammenhang stehende Dienstleistung, die von einem dritten Reiseanbieter erbracht wird, zu vermitteln. An Ihren Buchungsauftrag sind Sie gebunden. Um eine Buchung vornehmen zu können, müssen Sie 18 Jahre oder älter sein.

2. Unsere vertragliche Verpflichtung beschränkt sich auf die Vermittlung der angebotenen und buchbaren Reisen. Die Durchführung der gebuchten Reise als solche gehört nicht zu unseren Vertragspflichten. Die Einzelheiten der von Ihnen gebuchten Reiseleistungen können Sie unter Ihrem Profil abrufen.

3. Leistungsbestandteil ist ferner, dass Miro Reisen bei kurzfristigen Änderungen Ihres Reiseplans, z.B. bei Verlegung oder Stornierung von Flügen, versuchen wird, Sie durch Anruf oder durch E-Mail hierüber zu informieren.

II. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG VON MIRO REISEN, GEWÄHRLEISTUNG

1. Bei den einzelnen Angaben zu den Reisen sind wir auf die Informationen angewiesen, die wir von den jeweiligen Veranstaltern erhalten. Miro Reisen hat keine Möglichkeit, diese Informationen auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Miro Reisen gibt daher gegenüber Ihnen keinerlei Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf dieser Webseite enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt wurden.

2. Miro Reisen haftet ebenfalls nicht für die Verfügbarkeit der Reise zum Zeitpunkt der Buchung oder für die Erbringung der gebuchten Reise.

3. Im Übrigen gelten die Haftungsbeschränkungen gemäss 3. Teil, Ziffer I dieser AGB.

III. BUCHUNGSPAUSCHALE; EINZUG DES REISEPREISES

1. Miro Reisen erhebt für die Vermittlung der Reise eine Reservierungsgebühr. Diese wird bei Stornierung der Reise nicht zurückerstattet, es sei denn die Stornierung beruht auf einem Verschulden von Miro Reisen und/oder ihren Erfüllungsgehilfen.

2. Flug & Hotel, Fly & Drive, Städtereisen, Hotels und Mietwagen können ausschliesslich mit Kreditkarte gebucht werden. Die möglichen Zahlungsarten sind bei jeder Reise und sonstigen buchbaren Leistungen aufgeführt und können variieren.

3. Falls Sie die Kreditkarte als Zahlungsmittel wählen, erteilen Sie uns die ausdrückliche Ermächtigung, im Auftrag des Reiseveranstalters den geschuldeten Reisepreis über Ihre Kreditkartennummer einzuziehen.

IV. BUCHUNGSBESTÄTIGUNG; REISEPLAN; TICKETS

1. Die von Ihnen oder Ihrem Reisemanager getätigte Buchung gilt erst zu dem Zeitpunkt von uns angenommen, zu dem Sie auf Ihren Namen die Buchungsbestätigung per Email erhalten haben. Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten nach Abschluss der Buchung, keine Emailbestätigung erhalten, sollten Sie uns telefonisch kontaktieren. Des weiteren sind Sie verpflichtet, Ihr Profil auf der -Webseite aufzurufen und die Reisepläne einzusehen, insbesondere wenn Sie wider Erwarten keine Buchungsbestätigung erhalten haben sollten. Mit Ihrer Bestätigung der Buchung auf unsere Webseite, bzw. telefonisch oder per Fax, schliessen Sie einen verbindlichen Vertrag mit Miro Reisen über die Vermittlung der Reise ab. Miro Reisen behält sich das Recht vor, innerhalb von 2 Werktagen Tarifänderungen, die sich durch Computerbearbeitung oder Kursschwankungen ergeben haben, an den Kunden weiterzugeben.

2. Sie sind ferner verpflichtet, die Ihnen zugegangene Buchungsbestätigung bzw. die Daten des gespeicherten Reiseplans unmittelbar auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und den Reiseveranstalter ggf. auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen im Vergleich zu der ursprünglichen Buchung hinzuweisen. Auch Buchungsunterlagen sind unverzüglich auf Ihre Vollständigkeit zu überprüfen und Miro Reisen über einen Nichterhalt oder fehlende Buchungsunterlagen unverzüglich zu informieren. Verspätet angezeigte Unrichtigkeiten bzw. Abweichungen berechtigen nicht zum Rücktritt vom Vertrag.

3. Bei der Bestellung eines Hin- und Rückflugtickets über die Miro Reisen -Webseite sind Sie verpflichtet, sowohl den Hin- als auch den Rückflug anzutreten. Bei Nichtantritt des Hinfluges wird der Rückflug automatisch storniert. Eine Rückerstattung durch die Fluggesellschaft bzw. Miro Reisen als Vermittler der Reise findet nicht statt. Dies gilt auch bei Nichtantritt des Rückfluges, oder soweit die Reise überhaupt nicht angetreten wird.

4. Im Fall von Hotel- oder Mietwagenbuchungen erfolgt eine Zusendung von Leistungsvouchern als Buchungsbestätigung. Bitte geben Sie diese unmittelbar in dem Hotel bzw. an dem Schalter des Mietwagenunternehmens ab.

5. Im Fall von Pauschalreisen erhalten Sie die Unterlagen per Post oder am Flughafenschalter. Letzteres wird Ihnen gesondert mitgeteilt. Ziffer 6 Satz 4 gilt entsprechend.

6. Flugtickets können nur als E-Tickets geordert werden.

7. Rückbestätigung von Rückflügen: Der Kunde ist dafür verantwortlich, seinen Rück- bzw. Weiterflug mindestens 72 Stunden vor dem Flug bei der Fluggesellschaft zu bestätigen, andernfalls kann das Ticket storniert werden. Bei Flügen zu europäischen Zielorten ist eine solche Rückbestätigung nicht zwingend erforderlich.

Gutscheine

Bei Nichtantritt der Reise ist der von Miro Reisen, Perimex AG an den Kunden überwiesene Gutscheinbetrag sofort zurück zu zahlen.

Bei einer allfälligen Umbuchung ist der Gutscheinbetrag nur dann zurück zu zahlen, falls der Gesamtbetrag der neuen Reise den Mindesteinkaufbetrag für den jeweiligen Gutschein unterschreitet. In diesem Fall muss der gesamte Betrag zurück überwiesen werden.

V. UMBUCHUNGEN/RÜCKTRITT

1. Die Umbuchung einer bestätigten Reise ist nur durch Rücktritt von der gebuchten und gleichzeitig erneuter Buchung einer anderen Reise möglich, es sei denn, der Reiseveranstalter hat hierfür besondere Bestimmungen vorgesehen. Eventuelle Unkosten für die Umbuchung oder zu zahlende Teilreisevergütungen im Falle der Umbuchung richten sich nach den Bedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters bzw. Anbieters.

2. Im Falle eines endgültigen Rücktritts vom Vertrag durch Sie richtet sich die Höhe der hierfür anfallenden Kosten nach den Bestimmungen des Reiseveranstalters bzw. Anbieters. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

3. Der Rücktritt von der Reise muss gegenüber dem jeweiligen Reiseveranstalter bzw. Anbieter erklärt werden. Falls Sie dennoch Miro Reisen zur Übermittlung des Rücktritts in Anspruch nehmen wollen, muss der Rücktritt aus Nachweisgründen in Textform, d.h. z.B. per E-Mail, Fax oder Brief, und unter Angabe der Reisenummer erfolgen.

VI. HINWEISE AUF PASS-, VISA-, DEVISEN- ODER GESUNDHEITSBESTIMMUNGEN

Bei Hinweisen auf dieser Website zu Pass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen Ihres Reiseziels wird angenommen, dass Sie Schweizer Staatsbürger sind. Ist dies nicht der Fall, wenden Sie sich bitte in Bezug auf diese Informationen an die für Sie zuständige Botschaft oder Konsulat. Miro Reisen ist hinsichtlich dieser Informationen auf die Angaben Dritter (Reiseveranstalter oder Behörden) angewiesen und da die einschlägigen Bestimmungen jederzeit geändert werden können, gibt Miro Reisen keinerlei Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Eine Haftung von Miro Reisen ist insoweit ausgeschlossen.

VII. GEWÄHRLEISTUNGEN IHRERSEITS; HAFTUNG

1. Sie haften für jedwede Nutzung dieser Website durch Sie sowie für die Nutzung Ihres Kontos durch andere, insbesondere die in Ihrem Haushalt lebenden Minderjährigen (unter 18 Jahren) und Ihre Reisemanager.

2. Jedwede Nutzung dieser Website, die durch Minderjährige oder Ihren Reisemanager in Ihrem Namen oder auf Ihre Rechnung erfolgt, ist durch Sie zu überwachen. Sie gewährleisten ausserdem, dass alle Informationen, die von Ihnen, Ihrem Reisemanager oder Mitgliedern Ihres Haushalts bei Nutzung dieser Website angegeben werden, richtig und vollständig sind.

3. Alleinreisende Minderjährige (unter 18 Jahren) können nur von Miro Reisen direkt telefonisch oder per Email eingebucht werden. Eine Reservierung über die Webseite ist nicht möglich, da Minderjährige direkt bei der Fluggesellschaft angemeldet werden müssen.

4. Jede spekulative, in Ausnutzung einer offensichtlich falschen Preisauszeichnung oder in betrügerischer Absicht erfolgte Reservierung oder jede Reservierung, die in der Erwartung einer gesteigerten Nachfrage erfolgt, ist ohne Einschränkung untersagt. Die Möglichkeiten zur Buchung von Reisen auf dieser Website dürfen nur genutzt werden, um rechtmässige Buchungen oder Einkäufe für Sie oder für eine andere Person vorzunehmen, deren Reisemanager Sie sind oder in deren Namen Sie rechtmässig handeln dürfen.

5. Reklamationen: Jede Reklamation ist in schriftlicher Form an Miro Reisen innerhalb einer Frist von maximal 30 Tagen nach der Rückkehr zu richten. Mit der Überschreitung dieser Frist behält sich Miro Reisen das Recht vor, keine weiteren Schritte einzuleiten.

VIII. SONSTIGES

Die in Miro Reisen angebotenen Reiseleistungen werden zum Teil direkt aus internationalen Reisebuchungssystemen eingespeist, bzw. es wird auf diese direkt gelinkt. In solchen Reiseangeboten sind oft Regelungen in englischer Sprache enthalten, die auch Auswirkungen auf Art und Umfang der angebotenen Reiseleistungen haben können. Bei Verständnisschwierigkeiten hinsichtlich dieser Angaben hilft Ihnen das Callcenter von Miro Reisen telefonisch unter +41 61 361 13 10.

2. TEIL: BESTIMMUNGEN FÜR BENUTZUNG DER MIRO REISEN-WEBSITE

I. SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE

Weil Ihre Privatsphäre uns wichtig ist, arbeitet Miro Reisen nach folgenden Prinzipien:

1. Wir fragen Sie ausdrücklich, wenn wir Informationen brauchen, die Sie persönlich identifizieren („personenbezogene Daten“). Wenn Sie sich beispielsweise als Mitglied von Miro Reisen registrieren lassen wollen, fragt Miro Reisen Sie nach Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse. Das gleiche gilt, wenn Sie einen Reisemanager für sich bestimmen, für dessen persönliche Daten. Wir stellen diese personenbezogenen Daten, soweit zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich, dritten Dienstleistern (z.B. Fluggesellschaften, Reiseveranstaltern etc.) zur Verfügung. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um den Miro Reisen-Service zu betreiben.

2. Durch Angabe Ihrer Handynummer bei der Registrierung wird diese bei kurzfristigen Reiseplanänderungen für den Informationsservice gemäss Teil1, I. Ziffer 4. dieser Nutzungsbedingungen verwendet. Da der Service kostenlos ist, können die Benachrichtigungen per SMS mit Werbebotschaften am Anfang oder am Ende der Nachricht verbunden sein. Soweit bei der Registrierung von Ihnen angefordert, werden Sie ferner von Miro Reisen über aktuelle Reiseangebote dritter Unternehmen oder von Miro Reisen informiert. Wenn Sie solche Angebote nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies auf der Seite zur Mitgliedsregistrierung oder anderweitig in Textform mit.

3. Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten für Ihre Registrierung als Mitglied oder Reisemanager richtig und aktuell sind, können Sie Ihre Kundeninformation unter der Rubrik „Mein Profil“ jederzeit überprüfen und auf den neuesten Stand bringen.

II. NUTZUNG DER WEBSITE

1. Diese Website ist zu Ihrer persönlichen und nicht-kommerziellen Nutzung bestimmt. Sie dürfen Informationen, Software, Produkte oder Serviceleistungen, die Sie über diese Website erhalten, nicht verändern, kopieren, verbreiten, übertragen, veröffentlichen, lizenzieren, davon abgeleitete Werke erstellen und/oder abtreten oder verkaufen.

2. Sie dürfen diese Website und die Services nicht dergestalt verwenden, dass Sie dadurch gegen geltendes Recht der Schweiz oder gegen diese Nutzungsbedingungen verstossen.

III. ANGABEN ZU URHEBERRECHT UND WARENZEICHEN

Alle Inhalte auf Website sind: Copyright ©2013 Miro Reisen. Alle Rechte vorbehalten.

IV. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

1. Miro Reisen bemüht sich um die Richtigkeit der Informationen auf dieser Website. Miro Reisen garantiert jedoch nicht, dass diese Informationen fehlerfrei sind. Diese Informationen sind zudem regelmässigen Änderungen unterworfen. Miro Reisen kann jederzeit Verbesserungen und/oder Veränderungen an dieser Website vornehmen.

2. Weder Miro Reisen noch ihre Partnerunternehmen geben bezüglich der in dieser Website enthaltenen Informationen, Software, Produkte und Serviceleistungen, insbesondere hinsichtlich der Eignung für einen bestimmten Zweck, Zusicherungen oder Garantien ab, es sei denn, dies erfolgt innerhalb einer Individualkommunikation mit Ihnen.

3. Im Übrigen gelten die Haftungsbeschränkungen gemäss 3. Teil, Ziffer I dieser AGB.

V. LINKS ZU WEBSITES DRITTER

Hyperlinks auf der Website von Miro Reisen werden Ihnen nur als Hinweise zur Verfügung gestellt. Miro Reisen hat auf die Inhalte solcher Websites keinen Einfluss. Die Einbeziehung von Hyperlinks solcher Websites seitens Miro Reisen impliziert weder eine Billigung der Inhalte auf solchen Websites noch eine Verbindung mit deren Betreibern.

VI. AUFHEBUNG DER REGISTRIERUNG

Sie können Ihre Registrierung bei Miro Reisen jederzeit aufheben. Schicken Sie Miro Reisen einfach eine Nachricht in Textform (z.B. per E-Mail, Fax oder Post) und wir löschen Ihr Profil unverzüglich, soweit es zur Erbringung von Ihnen bestellter Leistungen nicht mehr benötigt wird.

VII. AUF DIESER WEBSEITE VERFÜGBARE SOFTWARE

1. Jegliche Software, die zum Herunterladen auf dieser Website zur Verfügung gestellt wird („Software“), stellt ein urheberrechtlich geschütztes Werk der Miro Reisen und/oder ihrer Lieferanten dar. Ihre Nutzung dieser Software unterliegt, soweit vorhanden, den Bedingungen des Lizenzvertrages für Endnutzer, die der Software beigefügt ist („Lizenzvertrag“). Mit diesen Bedingungen müssen Sie sich vor Nutzung der Software einverstanden erklären. Die Gewährleistung für die Software richtet sich ausschliesslich nach diesen Bedingungen

2. Für Software, der kein Lizenzvertrag beiliegt, gewährt die Miro Reisen, Perimex AG Ihnen, dem Nutzer, eine persönliche, nicht übertragbare, einfache Lizenz zur Nutzung der Software zu dem ausschliesslichen Zweck, diese Website in Übereinstimmung mit diesen Vorschriften und Bedingungen zu nutzen.

3. Bitte bedenken Sie, dass die gesamte Software, insbesondere die gesamten HTML-Codes und Active-X-controls und andere Scripts, die in dieser Website enthalten sind, Eigentum von Miro Reisen und/oder seiner Lieferanten sind und urheberrechtlich und durch internationale Vertragsbestimmungen geschützt sind. Sie dürfen Kopien der Software nur zum Zweck der Datensicherung oder Archivierung anfertigen. Jede sonstige Reproduktion oder Weiterverbreitung der Software ist gesetzlich ausdrücklich verboten und kann hohe Bussgelder und strafrechtliche Folgen nach sich ziehen. Sie dürfen die Software insbesondere nicht durch reverse engineering zurückverfolgen, dekompilieren oder disassemblieren.

4. Die Software und eventuelle Begleitdokumentationen und/oder technische Informationen unterliegen geltenden Gesetzen und Vorschriften der Schweiz zur Exportkontrolle. Die Software darf von Ihnen weder direkt noch indirekt in Länder exportiert oder weiterexportiert werden, die den Exportbeschränkungen der Schweiz/Schengenstaaten unterliegen.

3. TEIL ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die nachfolgenden allgemeinen Bestimmungen gelten sowohl für vorstehenden 1. und 2. Teil der AGB.

I. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

1. Jegliche Haftung von Miro Reisen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, es sei denn, es werden wesentliche Vertragspflichten verletzt.

2. Miro Reisen haftet bei leichter Fahrlässigkeit nur für typische und vorhersehbare Schäden.

3. Die Haftung von Miro Reisen ist bei leichter Fahrlässigkeit für jeden Einzelfall beschränkt auf den Höchstbetrag für die gebuchte Leistung, aus welcher der Anspruch resultiert.

4. Alle Schadenersatzansprüche verjähren in einem Jahr nach ihrer Entstehung. Dies gilt nicht für Ansprüche wegen unerlaubter Handlung.

5. Auf Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz sowie sonstiger gesetzlicher Garantiehaftung findet vorstehende Haftungsbeschränkung keine Anwendung. Gleiches gilt, wenn als Schadensfolge der Tod oder ein Körper- oder Gesundheitsschaden eingetreten ist.

6. Soweit die Haftung von Miro Reisen ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Erfüllungshilfen von Miro Reisen.

II. RECHTE VON MIRO REISEN / FREISTELLUNG

1. Bei einem Verstoss gegen diese Nutzungsbedingungen oder dem begründeten Verdacht, dass ein Verstoss vorliegt, ist Miro Reisen jederzeit berechtigt, den jeweiligen Nutzer nach Mahnung mit angemessener Fristsetzung von der Nutzung dieser Website und/oder Services auszuschliessen, sobald die bereits getätigten Buchungen abgeschlossen sind. Bei elementaren Verstössen des Nutzers oder einem begründeten Verdacht hierfür ist eine vorherige Mahnung entbehrlich.

2. Sie stellen Miro Reisen und ihre Erfüllungsgehilfen von sämtlichen Ansprüchen Dritter unter Einschluss der Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und -verteidigung frei, die gegenüber Miro Reisen oder ihren Erfüllungsgehilfen aufgrund eines schuldhaften Verhaltens Ihrerseits geltend gemacht werden.

III. SONSTIGES

1. Falls sich eine der vorstehenden Bestimmungen als unwirksam oder nicht durchsetzbar erweisen sollte, werden die Parteien diese durch eine gültige, durchsetzbare Bestimmung ersetzen, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt. Die übrigen Bestimmungen bleiben weiterhin gültig.

2. Dieser Vertrag unterliegt Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Basel, falls Sie Kaufmann sind oder keinen festen Wohnsitz innerhalb der Schweiz haben.

3. Diese AGBs werden von Miro Reisen gespeichert.

4. Änderungen an unseren Geschäftsbedingungen: Wir behalten uns Änderungen an diesen Geschäftsbedingungen vor. Sollten wir diese Geschäftsbedingungen ändern, werden die geänderten Bestimmungen mit der Veröffentlichung auf dieser Webseite wirksam.

5. Firmeninformationen: Die Webseite miro-reisen.ch wird von Miro Reisen, Perimex AG, einer in der Schweiz unter der Nummer CH-270.3.004.316-7 registrierten Gesellschaft mit Sitz Solothurnerstr. 72, 4053 Basel, betrieben. Die Telefonnummer der Gesellschaft lautet +41 61 361 13 10. Die üblichen Geschäftszeiten sind Montag bis Sonntag (täglich) von 08:00 bis 21:00 Uhr. Die E-Mail Adresse ist: info@miro-reisen.ch

Unser Kundendienst steht Ihnen telefonisch unter der Telefonnummer +41 61 361 13 10 zur Verfügung